Episode 934

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 934
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: noch nicht ausgestrahlt
Erstausstrahlung: noch nicht ausgestrahlt
Dialogbuch:
Streaming
(AoD / Wakanim / Crunchyroll)
Episodentitel: Das Blatt wendet sich! Der Dreischwertstil überwindet die Todesschwelle!
Erstveröffentlichung: 26. Juli 2020
Japan
Titel in Kana: 大逆転! 死線を越えた三刀流!
Titel in Rōmaji: Dai-gyakuten! Shisen O Koeta Santouryuu
übersetzt: Die große Wende! Drei-Schwerter-Stil über die Todeslinie hinaus
Erstausstrahlung: 26. Juli 2020
Produktions-Team
Drehbuch: Tomohiro Nakayama
Art Director: Guo Wei Huang
Animation: Keita Saito & Midori Matsuda
Regie: Tatsuya Nagamine
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Wa No Kuni Arc
Opening:Over The Top
Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Ringo: Zorro und Kamazou haben ihre Mäntel abgelegt und kämpfen nun ernsthafter gegeneinander, wobei Zorro ohne ein drittes Schwert das Gefühl hat, dass ihm etwas fehlt.
  • Udon, Gefängnis / Arbeitslager: Ruffy fordert von Queen ein paar bessere Gegner, woraufhin der Gifter Bearman geschickt wird. Ruffys normale Schläge bringen bei diesem Gegner rein gar nichts, weshalb er sehen will, ob er dieses Mal die Rüstungshaki-Technik anwenden kann wie Rayleigh. Nach nur einem verstärkten Schlag geht Bearman zu Boden. Ruffy ärgert sich jedoch, da er wieder zugeschlagen hatte und nicht wie Rayleigh eine Art Druckwelle erzeugte.
  • Kuri, verlassenes Dorf / Kinemons Versteck: Kinemon erzählt Inuarashi, dass Orochi und seine Männer scheinbar über das Tattoo am Knöchel und die Flyer Bescheid wissen. Da sie sehr vorsichtig mit diesen Informationen waren, fragt sich Kinemon, wie der Feind nur davon erfahren konnte. Weiterhin werden Verbündete gerade scheinbar in der Blumenhauptstadt deswegen festgenommen.
  • Blumenhauptstadt: Orochis und Kaidos Männer nehmen alle Männer gefangen, die ein Mondtattoo am Knöchel besitzen und/oder den Flyer der Rebellen haben. Hawkins und X. Drake beaufsichtigen das Ganze. Tonoyasu findet in den Gassen einen Flyer und erkennt sofort das Rebellensymbol und was es bedeutet. Derweil trauern mehrere Leute beim Bordell um den Tod von Komurasaki, nachdem sie davon in der Zeitung gelesen haben. Kyoshiro meint nur, dass er mit Komurasakis Tod am meisten verloren hätte, da nun seine beste Einnahmequelle weg wäre. Außerdem ist Orochi wegen ihres Todes und wegen der Flyer ziemlich frustriert.
  • Ebisu: Tonoyasu kehrt zu seinem Haus zurück, wo er von ein paar Kindern hört, dass seine Gäste (Sanji, Law & Co.) gerade streiten. Tonoyasu schenkt den Kindern etwas, damit sie weggehen und geht in die Hütte rein, um sich selbst ein Bild zu machen. Law will seine Crew retten, aber Shinobu meint, es wäre idiotisch. Vor allem, da sie so geradewegs nur in eine Falle tappen würden. Momentan werden mehr und mehr Rebellen geschnappt und Shinobu gibt Laws Crew die Schuld daran, da sie alles verraten hätten. Law empfindet dies als beleidigend, da Bepo und die anderen niemals ihre Freunde verraten würden. Law will daraufhin gehen. Sanji versucht zu vermitteln, jedoch scheitert er dabei. Shinobu ruft derweil, dass Law seine Männer lieber töten sollte, da dies in der Welt der Ninja die übliche Vorgehensweise bei gefassten Leuten ist, damit sie keine Informationen preisgeben. Kanjuro ermahnt Shinobu, ihre Verbündeten weiterhin zu beleidigen. Es sei so schon ein Wunder, dass sie solche Leute mit demselben Ziel gefunden haben, ohne deren Hilfe sie nie Odens Wunsch Folge leisten können. Tonoyasu kommt in dem Moment hinein, um die Anspannung aufzulockern. Freundlich begrüßt er Nami und macht ihr Komplimente. Er erkennt anschließend Shinobu und Kanjuro, woraufhin er den Flyer herausholt und erklärt, dass dies dann wohl wirklich echt sein muss. Er erklärt, dass er sich schon auf die kommende Schlacht freut.
  • Ringo: Zorros Kampf gegen seinen wilden Gegner mit der wahnsinnigen Lache hält weiter an. Doch mitten im Kampf wird Zorro wieder von Gyukimaru angegriffen. Zorro kann diesem Angriff entgehen, doch Kamazou nutzt den Augenblick und schafft es mit seiner Klinge Zorros Schulter zu durchbohren. Jedoch nutzt Zorro dies zu seinem Vorteil. Er spannt erst seinen Körper an, damit Kamazou die Klinge nicht rausholen kann und zieht sie sich dann selbst heraus, damit er diese als drittes Schwert nutzen kann. Er verstärkt seine Schwerter mit Haki und besiegt dann Kamazou mit nur einem Angriff. Gyukimaru verlässt wiederum langsam den Platz, während Zorro aufgrund von Hunger und seiner Verletzung selbst zusammenbricht, woraufhin Komurasaki zu ihm hinläuft.
TV-Episodenguide Wa No Kuni Arc (Anime)

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts